Nicht-IFPUG CEP Prozesse

KEP nicht IFPUG Ort Klasse Prozess geplante

Eine Kopie dieses Prozesses herunterladen (Word-Datei 50KB)

CEP nicht - IFPUG Ort Process um eine Klasse zu planen – Übersicht

In der Vergangenheit, Weitere GFP-Zertifizierung wurde durch Überprüfung alle drei erreicht (3) Jahre. Das GFP-Erweiterung-Zertifizierungsprogramm bietet eine Alternative zu der Prüfung durch ein System von Anhäufung Zertifizierung Erweiterung Credits (CEC) durch eine Vielzahl von Aktivitäten

Eine gemeinsame Arbeitsgruppe mit Vertretern aus der Ausbildungskommission, IFPUG Verwaltungsrat, Internationale Mitgliedschaft und Zertifizierung-Ausschuss hat drei von der GFP-Zertifizierung-Erweiterungsprogramm Aktivitäten erweitert. Drei Aktivitäten –, Lehr- und Authoring Klassen-kann jetzt auf nicht-IFPUG Orten stattfinden und für CEC in Betracht.

Kurse müssen zuerst vom Service-Provider mit der CEP registriert werden nicht - IFPUG Ort Prozess einen Kurs registrieren. Sobald ein Kurs hat registriert, der Diensteanbieter wird die CEP nicht - IFPUG Ort Prozess verwenden, um planen eine Klasse, um zu gewährleisten, dass jedes Mal, wenn die Klasse gelehrt wird CEC für die Schüler und/oder Lehrer, und es wird richtig angekündigt, auf der Website der IFPUG.

Das GFP-Erweiterung-Zertifizierungsprogramm ist unter die Zuständigkeit des Ausschusses Zertifizierung IFPUG und Klasse Richtung ist die Provinz der Ausbildungskommission IFPUG, mit Aufsicht für beide vorgesehenen IFPUG Board of Directors.

Der IFPUG Verwaltungsrat behält sich das Recht zu ändern oder einzustellen das GFP-Erweiterung-Zertifizierungsprogramm und/oder die Service-Provider-Klassenregistrierung Prozesse jederzeit, ohne Vorankündigung. GFP-Erweiterung Zertifizierungsprogramm Anwendungen vor solchen Unterbrechung abgestempelt werden unter aktuellen Programmregeln evaluiert.

Prozess CEC Förderfähigkeit eine Klasse unterrichten

1. Service Provider benachrichtigt IFPUG Büro, dass eine Klasse registriert geplant wurde.

Der Dienstleister informiert IFPUG Büro einer neu geplanten registriert-Klasse durch die Vollendung der CEP nicht - IFPUG Ort geplant Klasse Form. Das Formular kann per e-Mail an IFPUG bei ifpug@ifpug.org, oder gefaxte zu IFPUG an >per Fax an IFPUG an (609) 799-7032, oder Zusendung an IFPUG an 191 Clarksville Road, Princeton Junction, NJ 08550.

Für jede Klasse vorkommen ist ein gesondertes Formular auszufüllen. Die Klassengebühr beträgt $150 jederzeit wird nach dem Jahr gelehrt oder 4 Sitzungen.

Der Dienstleister wird auch die geplante Klassenformular verwenden, um teilt das Amt IFPUG Änderungen und Stornierungen. Annulierung einer (1) Woche vor dem Zeitplan Klasse beginnen mit dem Datum wird erstattet $100 der Klasse vorkommen-Gebühr.

2. Zertifizierung für überprüft geplante Class Form

Der Zertifizierung-Ausschuss prüft neue und geänderte geplant Klasse Formen um zu überprüfen, Service-Provider-Kurs Anmeldung, GFP-Lehrer-Zertifikat und Zeitplan-timing.

HINWEIS: Klassen geplant, in der Woche vor oder die Woche eines IFPUG-Workshops oder Konferenz werden nicht CEC förderfähigen.

3. IFPUG Office Beiträge neu geplanten registriert Klasse auf IFPUG Web site

Nach Überprüfung und Genehmigung der geplanten Klasse Form die geplante Klasse auf der Website IFPUG gebucht wird treten Entsendung innerhalb von zehn (10) Werktagen nach Erhalt der Form und der Klassengebühr vorkommen. Siehe Formular-Klasse geplant, Einzelheiten auf Informationen, die für jedes Vorkommen der Klasse gebucht werden.

4. Service Provider sendet Klasse Dienstplan und Instructor Bewertung Formen an die IFPUG Office

Nach Abschluss die geplante Klasse, die Service-Provider sendet der ursprünglichen Klasse Kader, vom Ausbilder unterzeichnet, und die ursprünglichen Lehrer-Bewertung-Formulare ins Büro IFPUG, behalten eine Kopie für ihre Unterlagen. Die IFPUG Office wird eine Kopie des Ausbilders Bewertung Formen der Ausbildungskommission zuschicken.

Die IFPUG Office speichert Klassendokumentation auf sichere Weise für alle registrierten Klasse vorkommen. Diese Daten werden vertraulich behandelt, außer als benötigt Zugriff durch die Ausbildung und Zertifizierung-Ausschuss.

5. IFPUG Office sendet elektronische Zertifikate der Klasse an die Teilnehmer

Büro IFPUG erzeugt sichere elektronische Klasse Abschluss Zertifikate für jeden Schüler in der Klasse-Team nach Erhalt aller Klassengebühren, der Klasse-Kader und die ursprünglichen Lehrer-Bewertung-Formulare. Im Büro werden Zertifikate direkt an die Studenten e-Mail, sofern eine e-Mail-Adresse auf dem Dienstplan. Sofern keine e-Mail-Adresse für einen Studenten, Das elektronische Zertifikat werden an den Service-Provider für die Verteilung an die Schüler weitergegeben.

6. Schüler/Lehrer behalten Klasse Dokumente

Studenten sind verantwortlich für die Beibehaltung ihrer Klasse-Zertifikate für die Verwendung bei der Beantragung der Zertifizierung-Erweiterung. Lehrer sind verantwortlich für die Beibehaltung einer Kopiedes der Klasse Dienstplan für den Einsatz bei der Beantragung der Zertifizierung-Erweiterung. Sowohl Schüler als auch Lehrer sollten auf die Anwendungsanweisungen innerhalb des Extension-Zertifizierungsprogramm GFP-Dokuments veröffentlicht auf der Website IFPUG unter Zertifizierung verweisen..


 
KEP NICHT IFPUG ORT PROZESS EINEN KURS REGISTRIEREN

CEP nicht - IFPUG Ort Prozess einen Kurs registrieren – Übersicht

Dieser Prozess definiert die Überprüfung der Lehrveranstaltungen außerhalb der IFPUG-Workshops, die übermittelt werden, die Kredite in die IFPUG Erweiterung Zertifizierungsprogramm vergeben. Für Kurse mit einem dokumentierten standard, die Überprüfung wird normalerweise innerhalb abgeschlossen sein 30 Tagen nach Einreichung. Wenn gibt es keine dokumentierten Kurs standard für die eingereichten Kurs, der Review-Prozess kann dauern 90 Tage.

Das GFP-Erweiterung-Zertifizierungsprogramm ist unter die Zuständigkeit des Ausschusses Zertifizierung IFPUG und Klasse Richtung ist die Provinz der Ausbildungskommission IFPUG, mit Aufsicht für beide vorgesehenen IFPUG Board of Directors.

Der IFPUG Verwaltungsrat behält sich das Recht zu ändern oder einzustellen das GFP-Zertifizierung-Erweiterung-Programm und/oder die Service-Provider-Klassenregistrierung Prozesse jederzeit, ohne Vorankündigung. GFP Erweiterung Zertifizierungsprogramm Anwendungen vor der Erlassung abgestempelt werden unter aktuellen Programmregeln evaluiert.

Lehrveranstaltungen an nicht-IFPUG Ort Standorten können mit der Zertifizierung-Ausschuss registriert werden. Dieser Prozess definiert die Überprüfung der Lehrveranstaltungen außerhalb der IFPUG-Workshops, die übermittelt werden, die Kredite in die IFPUG Erweiterung Zertifizierungsprogramm vergeben.

Die Teilnahmegebühr beträgt $850 pro Kurs und werden gesammelt, wenn die Zertifizierung-Ausschuss hat die Kursunterlagen zu überprüfen. Die Gebühr gilt für 4 Sitzungen oder ein Jahr ab dem Registrierungsdatum Genehmigung, je nachdem, was zuerst eintritt. Die Klassengebühr beträgt $150 jederzeit wird nach dem Jahr gelehrt oder 4 Sitzungen. Der Zertifizierung-Ausschuss prüft zunächst die Kursunterlagen und auf größere Upgrades auf die CPM zu gewährleisten wird der Kurs mit den Veränderungen in der CPM ausgerichtet.

Alle Kurse, die bereits wurden überprüft und befinden sich auf der CEP genehmigten Liste müssen nicht vom Ausschuss Zertifizierung erneut überprüft werden, so sie nur brauchen die $150 Klasse-Anmeldegebühr geht nach vorn.

Prozess um einen Kurs für CEC Förderfähigkeit zu registrieren

1. Kursanbieter Kurs-Anmeldung-Anforderung gesendet

Ein Kursanbieter sendet eine Anforderung an einen nicht-IFPUG Ort Kurs um IFPUG Zertifizierung Erweiterung Kredite vergeben durch das online CEP Non-IFPUG Ort Kurs-Anmeldeformular ausfüllen, Drucken des Formulars und faxen oder mailing-Formular an das Amt IFPUG registrieren. Das Formular kann sein heruntergeladen und verschickende zu IFPUG an 191 Clarksville Road, Princeton Junction, NJ 08550

Eine Kopie der Unterlagen muss die Registrierung begleiten, wenn die Anwendung geschickt wird. Für jeden Kurs ist ein gesondertes Formular auszufüllen. Die Klassengebühr beträgt $150 jederzeit wird nach dem Jahr gelehrt oder 4 Sitzungen.

2. Bestimmen, ob der Kurs CEP förderfähige wo ist kein Standard vorhanden ist

Wenn der Platz keinen dokumentierten Standard besitzt und nicht genehmigt wurde um IFPUG Zertifizierung Erweiterung Kredite vergeben, die Anforderung, einschließlich einer Kopie der die Kursunterlagen wird weitergeleitet an den IFPUG Zertifizierung Ausschuss um festzustellen, ob die vorgeschlagene Klasse die Kriterien für die IFPUG Erweiterung Zertifizierungsprogramm erfüllt.

3. Etablieren Sie Kurs Standard, wenn keines vorhanden ist

Wenn der Kurs fest entschlossen ist, die Kriterien für die IFPUG Erweiterung Zertifizierungsprogramm zu erfüllen und keine Kurs-Norm vorhanden, für diesen Kurs ist, die Ausbildungskommission IFPUG dokumentiert einen Standard für den Kurs. Als Bestandteil der standard-Dokumentation, die Ausbildungskommission IFPUG fragt die IFPUG zählen Practices Committee, Neue Umgebungen-Ausschuss, und Zertifizierung Ausschuss wenn es gibt bestimmte Regel-Interpretationen, die sie empfehlen in der Kurs-Standard aufgenommen werden. Der IFPUG Zertifizierung Ausschuss legt fest, ob der Standard genügt die Feststellung der Eignung für den Kurs am Extension-Zertifizierungsprogramm ist.

4. Ermitteln Sie, ob abgesendet Kurs Kurs Standard erfüllt

Der eingereichte Kurs wird von einer Gruppe von IFPUG Education Committee Member überprüft, die nicht, mit einem IFPUG-Kurs-Anbieter angeschlossen sind zu bestimmen, ob der Kurs die Kriterien, die im Kurs Standard für diesen Kurs beschrieben erfüllt.Wenn der eingereichte Kurs Kurs Standard erfüllt, die Ausbildungskommission meldet IFPUG und der IFPUG-Zertifizierung-Ausschuss, dass der Platz für den Kursanbieter dem Standard entspricht und empfiehlt, dass die Liste der zugelassenen Kurse Kurs hinzugefügt werden, und die Klasse registriert werden, wenn die Registrierungsgebühren entrichtet worden sind.

5 Post registrierten Kurs auf IFPUG Web Site

Nach Überprüfung und Genehmigung des Kurses (siehe Schritt 2.4 oben), der neu eingetragene Kurs werden auf der Website IFPUG veröffentlicht. Buchung erfolgt innerhalb von zehn (10) Werktagen nach Genehmigung. Das CEP Non-IFPUG Ort Kurs-Anmeldeformular für Details auf Informationen, die auf der Website für jeden registrierten Kurs gebucht werden soll siehe.

6. Absender zu benachrichtigen, wenn Kurs tut nicht erfüllen Standard

Wenn der eingereichte Kurs nicht der Kurs Standard erfüllt, die Ausbildungskommission benachrichtigt die Einreicher der Gegend, wo der Kurs Kurs Standard nicht erfüllt. Wenn ein Kurs abgelehnt wird, weil es nicht den Standard entspricht, Es kann keine zusätzliche Gebühr innerhalb eines Kalenderjahres nach dem Zeitpunkt der ersten Vorlage erneut übermittelt werden. Überprüfung der Kurs erneut vorgelegt werden normalerweise innerhalb auftreten. 90 Tage der Wiedervorlage.

7. Einsender Anfragen Standardänderung

Wenn der Absender nicht mit der Kurs-Standard einverstanden, Sie können die Rechtfertigung für den Standard geändert werden einreichen. Die IFPUG Education Committee wird die Rechtfertigung zu überprüfen und festzustellen, ob der Standard geändert werden soll. Für Regeln Interpretationen, die IFPUG Education Committee leitet die Rechtfertigung zu IFPUG zählen Practices Committee zur Bestimmung der ob der Kurs Standard geändert werden sollte.

8. Norm-Änderung wird Kursanbieter mitgeteilt

Wenn ein Kurs Standard geändert wird, der überarbeitete Standard wird die registrierte Kursanbieter für diese Klasse zur Verfügung gestellt. Während des Kurses von der zugelassenen Anbieter angeboten eine neue offizielle Überprüfung nicht erforderlich sind, der Anbieter muss keine entsprechenden Änderungen an ihren Kurs Kurs Standard für alle Klassen unterrichtete berücksichtigt mehr als 90 Tage nach dem Kurs Standardänderung wird mitgeteilt.

Anhang A – IFPUG Kurs Standard

Lehrveranstaltungen von IFPUG müssen Mindeststandards Inhalte und halten an die Regeln, die gemäß der International Function Point Users Group ( IFPUG) Zählen Praktiken Handbuch basierend auf der aktuellen Version oder die Version fallenden die IFPUG Certified Function Point Specialist-Zertifizierungsprüfung zum Zeitpunkt die Klasse gelehrt wird. CEP-Kurse erfordern die live-Interaktion eines Ausbildners bestimmt sind, die eine GFP ist. Kurse mit computer, Web-und/oder video-Basis-Trainingstechniken müssen eine akzeptable Lehrer Interaktion wie beurteilt die Zertifizierung und Education Committee Member Überprüfung des Materials als registrierte CEP-Kurs qualifizieren. Die Kursinhalte standard hat drei Hauptabschnitte.

1. Erforderliche Kursinhalt – Benötigt der Kursinhalt im Abschnitt aufgeführten Punkte stellen eine Liste von Themen, die als Teil der Klasse Konsistenz zum Kurs in diverse Kursanbieter und Ausbilder eine abgedeckt werden müssen. Kurse, die nicht den gewünschten Kurs Inhalt Standard entsprechen werden nicht für das Zertifizierungsprogramm Erweiterung zertifiziert werden, wenn außerhalb der IFPUG Workshops gelehrt.
2. Gewünschten Regel-Interpretationen – Elemente können Mai nicht angezeigt im Abschnitt benötigt Regel Auslegungen des Standards. Wenn ein Element aufgeführt ist, Diese Regel Auslegung muss gelehrt werden als Teil des Kursinhalts.
3. Regel-Interpretationen für optionale Inhalte – Während ein Kurses erforderliche Inhalte enthalten muss, auch enthalten zusätzliche Informationen über was, von dem Kurs standard erforderlich ist. In diesem Abschnitt können die Benennung der Regel-Interpretationen, wenn ein bestimmtes Szenario kann wahlweise in der Klasse angesprochen werden. Es ist unmöglich, alle Fälle zu antizipieren, wo eine Regel im optionalen Kursinhalt anwenden können. Jedoch, in Fällen, wo die Regel-Interpretationen in diesem Abschnitt behandelt werden, der Kurs muss zu dieser Regel-Interpretation einhalten, wenn die Regel im Rahmen für die Klasse gerichtet ist.
4. Wenn den Standard nicht erfüllt – Klassen Zertifizierung Erweiterung Kreditbereitstellung sind verpflichtet, die veröffentlichte Kurs für diesen Kurs erfüllen und halten an die Regeln der IFPUG-CPM. Die International Function Point Users Group kann nach eigenem Ermessen einzustellen die Beteiligung eines gegebenen-Anbieters oder Ausbilder für einen bestimmten Kurs oder alle Lehrveranstaltungen von dieser Kursanbieter oder Lehrer für das Zertifizierungsprogramm für die Erweiterung, wenn von diesem Provider Kurs unterrichtet oder Ausbilder Leistungsnachweis über den Standard für diesen Kurs. Ein Lehrer kann die Fähigkeit beibringen Zertifizierung Erweiterung Kredit verweigert werden (CEC) Förderfähige Kurse aufgrund der schlechten Leistung von einem Instruktor, die Grundlage der Beurteilung des Ausbilders. Widerruf der Teilnahme am Zertifizierungsprogramm für die Erweiterung für eine Kursanbieter oder Ausbilder kann für einen bestimmten Kurs oder alle für Verletzung natürlich Normen Kurse oder schlechter Leistung durch ein Misstrauensvotum der IFPUG Directors.The IFPUG Board der Verwaltungsrat erfolgt auch die Anmeldung zur Zertifizierung Erweiterung Krediten versorgen widerrufen (CEC) förderfähigen Kurs für ein Kursanbieter oder Ausbilder, wenn sie nicht den Anforderungen für Berichtsinformationen zu IFPUG für das Zertifizierungsprogramm für die Erweiterung oder betrügerische Angaben.

Der IFPUG Verwaltungsrat behält sich vor, das GFP-Erweiterung-Zertifizierungsprogramm und/oder die Service-Provider-Klassenregistrierung Prozesse jederzeit einzustellen, ohne Vorankündigung. GFP-Erweiterung Zertifizierungsprogramm Anwendungen vor solchen Unterbrechung abgestempelt werden unter aktuellen Programmregeln evaluiert.