Filippo De Carli namens IFPUG CEC Stuhl (Konferenz & Bildungsausschuss)

Filippo-de-CarliFilippo De Carli wurde von dem IFPUG Präsident offiziell ernannt, Tom Cagley, als neuer IFPUG CEC Vorsitzende. Filippo ist ein IT-Enthusiasten, mit mehr als 30 Jahre Erfahrung in der IT. Während dieser Zeit (Er begann seine berufliche Karriere bei Pirelli Reifenhersteller) Er war in verschiedenen technischen IT-Bereichen tätig, Standardisierungs- und Metrikspezialitäten, Arbeiten für verschiedene Länder wie Italien, Brasilien, Griechenland, und China, und für verschiedene Unternehmen.

Im letzten 11 Jahre, und bis jetzt, Er hat sich mehr auf die Rolle des Metrikexperten konzentriert, Implementierung von Metriksystemen und -methoden in wichtigen Unternehmen, und standardmäßig die IFPUG-CPM-Methode haben. Eigentlich arbeitet er für das italienische Telekommunikationsunternehmen TIM.

Filippo ist auch der Vizepräsident von GUFPI ISMA (Function Point User Group Italien, Italienisch Software-Metriken Verband) zuerst zum Vorstandsmitglied gewählt worden zu sein 2009. Er war Mitglied der Gruppe des Software Benchmarking Committee, und hat auch große Konferenzveranstaltungen wie IWSM / MENSURA organisiert und verwaltet 2012 (Assisi, Italien), oder ISMA XII Konferenz (Rom, 2016).

Die IFPUG-Konferenz & Die Aufgabe des Bildungsausschusses besteht darin, sicherzustellen, dass Konferenz- und Bildungsveranstaltungen die festgelegten Ziele erreichen oder übertreffen, und die IFPUG-Funktionspunktanalyse erfolgreich zu fördern, und Metriken als Ganzes. So wie, Das Komitee ist verantwortlich für die Planung und Durchführung der Konferenz zur Unterstützung der gesamten IFPUG-Vision.

 

Herzlichen Glückwunsch und willkommen bei Filippo als neuem IFPUG CEC-Vorsitzenden!

Sie können auch mögen...