Internationale Function Point Users Group Honors Software Economics Experte Barry Boehm bei Symposium

PRINCETON VERZWEIGUNG, NJ, Kann 16, 2007 -Der International Function Point Users Group (IFPUG), Branchenführer im Bereich Software-Messung und Analyse, Barry Boehm mit einem speziellen Lebenswerk ausgezeichnet wird ehren für sein Engagement für fort Software-Engineering und Mess. Der Preis wird auf der diesjährigen International Conference on Software Engineering verliehen (ICSE) im Mai 22, 2007 von Mauricio Aguiar, der aktuelle Präsident der IFPUG, wer wird für die Veranstaltung aus Brasilien anreisen.

Wer sich für die finanziellen Aspekte des Software Engineering interessiert, kennt den Namen Barry W. Böhm. Der Guru der University of Southern California hat in den letzten Jahren einen ständigen Sitz als führend in der Softwareökonomie 40 Jahre. Laut Branchenexperte Capers Jones, Boehm behauptet, an seinem ersten Tag im Softwaregeschäft in das erste Mal mit Softwareökonomie in Kontakt gekommen zu sein 1955. Sein Vorgesetzter nahm ihn mit auf einen Rundgang durch den Computer, eine längst vergangene ERA 1103. Der Vorgesetzte sagte, “Wir bezahlen diesen Computer 600 hundert Dollar pro Stunde und wir zahlen Ihnen zwei Dollar pro Stunde und ich möchte, dass Sie sich entsprechend verhalten.” Böhm begann sich Sorgen zu machen, Computer-Mikrosekunden einzusparen, eine schwer zu verlernende Angewohnheit, als die Softwarekosten anfingen, die Waage in die andere Richtung zu kippen.

Kaum jemand hat so viel zum Bereich Software Engineering beigetragen wie Barry Boehm. Als er sich der Altersteilzeit nähert, wichtige Koryphäen aus Wissenschaft und Industrie versammeln sich, um ihn bei einem Symposium zu ehren, Softwareentwicklung: Das Vermächtnis von Barry W. Böhm, findet im Mai in Minneapolis statt 22, 2007. Die Veranstaltung wird mit Leuten wie Larry Berntein, Rick Selby, Art Pyster, Tom DeMarco, Vic Basili, Walker Royce, Kevin Sullivan, Lee Osterweil, und Fred Brooks. Jeder wird einen anderen Teil von Böhms unglaublich reichem Erbe präsentieren. Böhm selbst wird den Vortrag „Gedanken für die Zukunft“ beisteuern.

Sie können auch mögen...