ISMA 15 Konferenz: Zehn Jahre Software-Entwicklung Messung in einem kritischen Finanzmarktinfrastruktur Spieler: Evolution passiert einfach!

ISMA 15 Konferenz: Zehn Jahre Software-Entwicklung Messung in einem kritischen Finanzmarktinfrastruktur Spieler: Evolution passiert einfach!

Anne-Lügen WILLEMEN, Delcourt Chris, und Gabriel Gori (Euroclear)

 

Hauptthemen:

  • Wie Function Point Zählen geholfen Euroclear die Beziehung mit Strategic Outsourcing-Anbieter verwalten
  • Wie Function Points wurde zur Bewertung der Produktivität in Euroclear größtem Front-End-Entwicklungsprogramm angewandt, in einem Agile geliefert & offshored Modus
  • Wie die Definition der starken (Function-Point-Basis) KPIs sind in ihrer Entscheidungsfindung Senior IT Management geholfen
  • Wie die Function-Point-Zählverfahren wird erweitert zu beurteilen und beinhaltet nicht-funktionale Aspekte der Anwendungsentwicklungsprojekte

 

Vorteile für Teilnehmer:

  • Euroclear ist eine internationale Finanzinstitution, innerhalb der Finanzwelt für seine elastischen anerkannt, stabile und sichere Infrastruktur. Unsere Sicht auf Software-Messung und Function-Point-Zählung unterscheidet sich von großen Software-Lieferung Unternehmen, wie wir für unser eigenes Unternehmen arbeiten – was bedeutet, wir haben kein Verkäufer-Käufer-Beziehung mit unseren ‚Kunden’ sondern eher ein Berater / Controller Rolle, die wir nicht in den vorangegangenen Konferenzen hervorgehoben gesehen wir besucht haben. Außerdem, wie unser Team ist in der Outsourcing-Strategie von Euroclear beteiligt, wir werden auch die ‚andere Seite markieren’ die Beziehung zwischen “Software-Anbieter – Klient” wo der Kunde ist Euroclear, wer will einige Produktivität und Qualitätskontrollen an Ort und Stelle auf unseren Service-Provider haben.
  • Wir haben ISMA besucht 9 (Madrid) und ISMA12 (Rom) und beide Male waren wir wieder zu Hause mit großen Ideen. Wir konnten einige von ihnen in unserer Gesellschaft implementieren – zu unserer eigenen Umgebung natürlich angepasst. So sind wir überzeugt, die Menschen aus unserer Geschichte lernen können, wie wir von anderen gelernt.
  • Die Einbeziehung Entscheidungsträger des Unternehmens werden wir den Mehrwert der KPIs erklären von Software-Messung abgeleitet und deren Nutzung inspiriert das Publikum Entscheidungen auf der Grundlage von Fakten, die gemessen werden können.

 

Abstrakt:

Die Euroclear-Gruppe ist der weltweit führende Anbieter von Post-Trade-Dienstleistungen mit einem Wert von Wertpapieren für Kunden statt, die Euroclear € 27700000000000 erreichte im vergangenen Jahr. eine IT abhängen Unternehmen Software-Entwicklung Messung ist der Schlüssel für richtig, die Investitionen für IT-Projekte zu verwalten.

Im 2008 ein Function-Point-Analyse-Team eingerichtet wurde, mit dem Ziel, das Schätz / Budgetierungsprozess von kritischen IT-Projekten zu unterstützen. jedoch, die zunehmende Größe der gegebenen erforderlichen IT-Änderungen und der Komplexität der Projekte, der Geltungsbereich, Aufgaben und Ziele haben sich drastisch in den letzten entwickelt 10 Jahre:

  1. anfänglich, Function Point Zählung wurde durchgeführt, extern, wie das Wissen und die Kompetenzen waren innerhalb von Euroclear nicht verfügbar.
  2. Allmählich, die Kompetenz wurde intern erworben;
  3. und wurde dann genutzt, um eine große Transformational Outsourcing zu unterstützen um 2012, so dass wir die Produktivität Leistung unserer strategischen Outsourcing-Partner bewerten.


Das Team hat einen „fit for purpose“ KPI Rahmen zwischen verschiedenen Dimensionen wie Produktivität, welche die Balance entwickelt (Manntage / FP), Kostenindex (Euro / FP), Qualität und Zuverlässigkeit auf verschiedenen Ebenen der Aggregation. Der KPI Rahmen Ausgang wird angenommen durch – und gemeinsam mit IT-Geschäftsleitung. Heute wird unser Team als Single Point of Contact für „smart“ Projekt-Performance-Analyse wahrgenommen. Wir sammeln und Quer beziehen sich alle Datenquellen für IT-Projekte Entscheidungsfindung und kontinuierliche Verbesserung zu unterstützen.

Dies ist die Geschichte unseres Teams, proaktiv Anpassung an neue Herausforderungen und unsere Reichweite und Mission im Einklang mit der zunehmenden Komplexität erweitern: Evolution gerade geschieht!

Über die Lautsprecher:


Anne-Lügen WILLEMEN hat mit Euroclear seit 30 Jahre. In all dieser Zeit hat Anne-Lügen mehrere Rollen gespielt, aber immer in der Anwendungsentwicklung und Wartungsabteilung : Programmierer, Analytiker, Projektleiter, Senior Project Leader, Functional Architect, Lead Designer usw.. Im 2010 Anne-Lügen verbunden Telle Team zu erreichen CFPS Zertifizierung bis Ende dieses Jahres. Während die anfängliche Mission des Teams mehr wurde auf Überprüfung des Haushalts verbunden, es entwickelte sich in mehr Post Tatsache Analyse auf die Produktivität Treiber zu unseren Projekten. Wie in Euroclear haben wir ganz einige der wichtigsten Anwendungen, die durch spätere Änderungen betroffen sind, Anne-Lügen haben auf der Dokumentation von Function Point Zählungen fokussieren für zukünftige Weiterverwendung. Schon seit 2013, Anne-Lügen haben die Überwachung unserer Outsourcing-Partner der Produktivität anhand von Function Points einrichten.


Delcourt Chris die IT-Abteilung in Euroclear trat in 1990. Sehr schnell, Telle fokussiert Software-Modellierungstechniken auf den Einsatz, Durchführung der Qualitätssicherungsprüfungen, IT-Projektmanagement Reporting (und die damit verbundene KPIs) und die Durchführung unabhängiger Budgetprüfungen Anwendungsentwicklungsprojekte. Zunehmend, die Funktion einer Verwaltungssicht zu bauen „entwickelt Wie effizient ist die Anwendungsentwicklung in das liefern, was durch das Unternehmen erforderlich ist,, d.h.. Softwareanwendungen?“. Um dieses Ziel zu verfolgen, Telle erwarb die CFPS Zertifizierung 2010. Im Laufe der letzten 7 Jahre, Telle fungierte als Vormund und Förderer des Function-Point-Analyse und Projektrahmen Performance-Messung, sondern angepasst auch die neuesten entsprechend die Entwicklung von Software-Entwicklungsstrategie von Euroclear. Als Beispiel, Telle seit kurzem für die bestehende Zählmethode der Dimensionierung von Konfigurationsaspekten mit dem Ziel zu ermöglichen, die Genauigkeit von Projekten zum Produktivitäts Bewertung zu verbessern.

Gabriel Gori, Argentinisches Geburts, wie von einem sehr jungen Alter der Leidenschaft für Technologie entwickelt, Informatik und Innovation. Nach der High School zog er nach Italien zu Steuersystemtechnik an der Universität von Rom „La Sapienza“ studieren. Während seiner Karriere, mit der Möglichkeit, viele verschiedene Funktionen zur Deckung, er erwarb einen großen Hintergrund auf verschiedenen IT-Aspekten. Nach vielen Jahren als IT-Berater tätig sind, Gabriel zog in der Finanzindustrie Beitritt BNL (BNPP-Gruppe). Diese Erfahrung dazu beigetragen, das Wissen zu entwickeln, auf IT-Lebenszyklus aus unterschiedlichen Blickwinkeln Projekte. Ursprünglich aus betriebswirtschaftlichen Interessenten als Business Analyst und später aus einer technischen Perspektive als Functional Analyst, Bewegen seine ersten Schritte auf Function Point zählen Projekte zu schätzen. Schließlich in 2015 Gabriel trat Euroclear Function Points Analysis Team, wo er weiter seine Fähigkeiten auf Software-Messung entwickelte immer die CFPS Zertifizierung im Dezember 2015.