Knowledge Café Webinar-Reihe: Nichtfunktionale Messung in einer funktionalen Welt

Nichtfunktionale Messung in einer funktionalen Welt
22 Februar, 2022
9:00 bin ET (3:00 Uhr Mitteleuropa)

Jetzt registrieren

Wir bringen Ihnen das erste Webinar von 2022. Viele IFPUG FP- und SNAP-Praktiker auf der ganzen Welt haben Fragen dazu, wie FP und SNAP zusammen in den Schätzungsprozess integriert werden können. Dieses Webinar hilft, all diese Zweifel auszuräumen.

Zusammenfassung des Webinars:
SNAP ist die IFPUG-Methodik, die die Messung der nicht funktionalen Größe der Software ermöglicht. Aber wie man den Schätzungsprozess in Unternehmen verwaltet, die Funktionspunkte als einzigen vereinbarten Treiber zur Bewertung des Softwareproduktionsaufwands verwenden, oder hat eine nicht-strukturelle oder nicht wiederholbare Methode für die nicht-funktionale Anstrengung? In diesem Webinar, Wir schlagen einen pragmatischen Ansatz zur nichtfunktionalen Größenschätzung vor. Der Prozess basiert auf und ist kompatibel mit der SNAP-Methodik, daher kann es die Schätzgenauigkeit verbessern. Wir zeigen, wie man SNAP in solche Situationen integriert, und wie man seine Einführung in Unternehmen handhabt, die die funktionale Größe verwenden, um die Größe ihrer Vermögenswerte zu messen.“

Wichtige Highlights zum Thema:
Wir werden eine pragmatische vorschlagen, SNAP-basierter Ansatz zur nichtfunktionalen Größenschätzung. Wir zeigen einen möglichen Weg zur Einführung dieses Ansatzes in einem Unternehmen mit einer erheblichen Anzahl von Anwendungen, die an Funktionspunkten gemessen werden, in denen es noch keinen strukturierten Ansatz zur nichtfunktionalen Messung gibt.

Datum (und Uhrzeit:
22 Februar, 2022, 9 a.m. Osterzeit (Zeitumrechnung)

Sprecher:

Fabrizio Di Cola, Vorsitzender des IFPUG Non-Functional Sizing Standards Committee (NFSSC), Softwarearchitekt, Berater für Software-Messmetriken, im Sogei Spa.

Fabrizio Di Cola hat einen Masterabschluss in Computer Engineering. Er hatte zwischenzeitlich universitäre Forschung und private Beratungserfahrungen im IT-Bereich 2000 und 2007. Im 2007 Er wurde von Sogei Spa als IT- und Softwarearchitekt eingestellt. Er wurde in diesem Sektor in der Software-Messmetriken als Unternehmen Referenz arbeitet seit 2011. Derzeit arbeitet er als Lehrer in der Vorbereitung von CFPP / CFPS-Prüfungen und hat die Koordinierungsverantwortung für das Experimentieren mit Softwaremessmetriken und verwandte Projekte. Er bekam CFPS in 2012, PMP in 2016, PMI-ACP in 2020. Er ist Vorsitzender des IFPUG Non-Functional Sizing Standards Committee (NFSSC).

Daniele Zottarel, Mitglied des IFPUG Functional Sizing Standards Committee (FSSC), CFPS Fellow, Experte für Data-Warehouse-Lösungen, im Sogei Spa.

Daniele Zottarel wurde in Rom geboren 1961 und graduierte in Bauingenieurwesen in 1987. Seitdem arbeitet er als IT-Techniker 1989 in Sogei. Derzeit ist er die Referenz für Data Warehouse-Lösungen für den Kunden Agenzia del Demanio. In den letzten Jahren hat er die Umsetzung weiterer Anwendungen im operativen Bereich koordiniert, beide Front-End- und Back-Office für den gleichen Kunden. Er ist zertifiziert “Gefährte” CFPS und führt Tests und methodische Beratungsaktivitäten als Geschäftsreferenz zu IFPUG-Metriken durch. Schon seit 2020 er ist Mitglied des IFPUG Functional Sizing Standards Committee (FSSC).

 

Verpassen Sie diese Veranstaltung nicht!! Melden Sie sich jetzt an, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken.

Registrieren Sie sich heute!

Sie können auch mögen...