Ausschuss Beschreibungen

Zertifizierungsausschuss: Die Aufgabe des Zertifizierungsausschusses besteht darin, ein professionelles Funktionspunkt-Zertifizierungsprogramm für das Zählen von Praktikern zu entwickeln und aufrechtzuerhalten, Schulungsmaterialien und Softwaretools. Anforderungen an ein Mitglied des Zertifizierungsausschusses: Ein Freiwilliger für das Zertifizierungskomitee sollte die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Ist derzeit zertifizierter Funktionspunktspezialist (CFPS)
  • Kein Anbieter von Funktionspunktanalysen
  • Noch ein Jahr auf CFPS-Zertifikat für neues Mitglied
  • Es können nicht mehr als zwei Personen aus einem Unternehmen gleichzeitig im Ausschuss sein (es sei denn, mehrsprachig, dann nicht mehr als drei)

Kommunikation und Marketing Ausschuss: Das Kommunikations- und Marketingkomitee ist verantwortlich für die Beratung der Mitgliedschaft bei bevorstehenden Veranstaltungen und Beiträgen über die IFPUG-Website und wöchentliche eBlasts. Ein Freiwilliger für das Kommunikations- und Marketingkomitee muss keine expliziten Anforderungen erfüllen, die über den im IFPUG-Handbuch für Richtlinien und Verfahren angegebenen Anforderungen liegen. jedoch, Kandidaten mit folgenden Fähigkeiten werden gesucht:

  • Erfahrung im Marketing
  • Erfahrung mit Design und Entwicklung von Websites

Conference Committee:

Die Aufgabe des Konferenzausschusses besteht darin, sicherzustellen, dass die Konferenz die festgelegten Ziele erreicht oder übertrifft, und die IFPUG erfolgreich zu fördern, Function Point Analysis, und Metriken als Ganzes. So wie, Das Komitee ist verantwortlich für die Planung und Durchführung der Konferenz zur Unterstützung der gesamten IFPUG-Vision. Anforderungen an ein Mitglied des Konferenzausschusses: Ein Freiwilliger des Konferenzausschusses sollte die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Ausschussmitglieder müssen sich häufig treffen können, so oft wie einmal pro Woche, für eine Stunde, um Ausschussgeschäfte am Telefon zu führen.
  • Die Mitglieder des Komitees müssen über gute Telefonverbindungen verfügen und in der Lage sein, einen mit UTC / GMT abgestimmten Sitzungsplan einzuhalten -5 Geschäftszeiten (Eastern Time in den USA), eine Zeitzone, die die überwiegende Mehrheit der IFPUG-Mitglieder umfasst. (Ein typisches Treffen dauert eine Stunde von Mittag bis 1 PM Eastern Time an einem Wochentag.)
  • Mitglieder müssen Präsentationszusammenfassungen und Dia-Decks überprüfen und an der Erstellung von Werbematerialien und -formularen teilnehmen.
  • Die Mitglieder des Ausschusses können gebeten werden, an der Jahreskonferenz und anderen regionalen Veranstaltungen teilzunehmen und diese zu unterstützen

Funktionale Sizing Standards Committee:

Die Funktions Sizing Standards Committee (FSSC) ist verantwortlich für die Überwachung und Wartung des IFPUG Counting Practices Manual, dient als Forum für Fragen der Zählmethode Lösung, und Erstellung regelmäßiger Leitlinieninhalte für die Mitgliedschaft. Anforderungen an ein FSSC-Mitglied: Ein Mitglied des FSSC muss zusätzlich zu den allgemeinen Anforderungen für einen Freiwilligen die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Muss ein IFPUG-zertifizierter Funktionspunktspezialist sein (CFPS)
  • Muss einen Freiwilligeneinsatz erfolgreich abschließen und dem gesamten FSSC vorlegen, um das Zählen zu demonstrieren, Teamwork und Kommunikationsfähigkeit
  • Muss Aufträge pünktlich und mit einem hervorragenden Qualitätsniveau abschließen
  • Wenn eine Position verfügbar wird, FSSC-Mitglieder werden auf der Grundlage der spezifischen Bedürfnisse des FSSC berücksichtigt
  • Muss dem Lehrstuhl den monatlichen Status für Projekte vorlegen
  • Muss fließend schriftliches und gesprächiges Englisch sprechen
  • Die maximale Anzahl von Ausschussmitgliedern aus einer Organisation von zwei darf nicht überschritten werden (2)

Zusätzliche Voraussetzungen für die FSSC-Mitgliedschaft: Das FSSC ist ein anspruchsvolles und zeitaufwändiges Komitee. Der FSSC hat 1-2 Treffen jeden Monat (1-4 Std) per Telefonkonferenz. Die Besprechungszeiten können Wochenenden umfassen, Nächte oder Arbeitstage aufgrund lokaler Zeitzonen. zusätzlich, Der FSSC versucht einmal im Jahr, sich persönlich zu treffen, typischerweise a 3 Tagestreffen vor der ISMA-Konferenz.

Obwohl gelegentliche Abwesenheiten akzeptabel sind (nicht überschreiten 25%), Von FSSC-Mitgliedern wird erwartet, dass sie an allen Sitzungen teilnehmen, sofern keine vorherigen Vereinbarungen mit dem Vorsitzenden getroffen wurden. Der Vorsitzende muss vor der Sitzung über jede Abwesenheit informiert werden, um sicherzustellen, dass die Sitzung effizient geplant werden kann.


ISO-Komitee:

Das ISO-Komitee ist verantwortlich für die Vertretung der IFPUG bei der Internationalen Organisation für Standards (ISO) Normungsgremium. Der Hauptzweck besteht darin, sicherzustellen, dass IFPUG-Funktionspunkte ein anerkannter internationaler Standard sind. Anforderungen an ein ISO-Komiteemitglied sind:

  • Muss die IFPUG Functional Size Measurement unterstützen (FSM).
  • Muss bereit sein, formelle Kommentare zu Entwürfen von ISO-Standards und zugehörigen Dokumenten innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens zu überprüfen und abzugeben
  • Muss CFPS sein und mit der aktuellen Messung der Funktionsgröße und den ISBSG-Standards vertraut sein
  • Sollte einen Hintergrund in formalen Bewertungsprozessen haben – ISO, Baldrige, CMMI, Six Sigma, oder gleichwertig
  • Sollte mindestens ein Jahr Erfahrung in Bezug auf Softwareentwicklungsstandards haben – entweder intern (innerhalb eines Unternehmens) oder extern (z.B., ISO oder IEEE).

Internationaler Mitgliedschaftsausschuss:
Das International Membership Committee (IMC) ist die Stimme der Mitgliedschaft. Der IMC hat die Aufgabe, die Erfahrung des Mitglieds zu verbessern, Verbesserung des Mitgliedswertes und die Mitgliedschaft zu erhöhen. Ein Freiwilliger des International Membership Committee sollte die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Seien Sie in Kontakt mit den Anforderungen ihrer regionalen Community für Softwaremessung
  • Bereitschaft, lokale Initiativen zu organisieren und / oder zu leiten
  • Bereit, an Telefonkonferenzen zu ungeraden Tageszeiten teilzunehmen, um die weltweite Beteiligung der Mitglieder zu erleichtern

Non-Functional Sizing Standards Committee:

Das NFSS-Komitee ist verantwortlich für die Überwachung und Pflege des IFPUG SNAP Assessment Practices Manual, dient als Forum für die Dimensionierung und Schätzung von nicht funktionalen Softwareanforderungen. Das Komitee wird auch Probleme in der SNAP-Zählmethode lösen; Bereitstellung regelmäßiger Anleitungen für die Mitglieder, z. B. Fallstudien, Weiße Papiere, Webinare, Hilfreiche Tipps und Videos. Ein Mitglied des NFSS-Ausschusses sollte die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Muss an einem SNAP-Workshop teilgenommen haben
  • Vorzugsweise SNAP-zertifiziert