Fabrizio Di Cola, Neuer Vorsitzender des IFPUG Non-Functional Sizing Standards Committee

IFPUG freut sich bekannt zu geben, dass Fabrizio Di Cola zum neuen Vorsitzenden des Non-Functional Sizing Standards Committee ernannt wurde (NFSSC).

Fabrizio Di Cola ist Mitglied des NFSSC seit 2020. Er arbeitet bei Sogei S.p.a. (das IT-Unternehmen 100% im Besitz des italienischen Wirtschafts- und Finanzministeriums, das auf der Grundlage des betriebsinternen Organisationsmodells arbeitet). Nach seiner Tätigkeit als IT- und Software-Architekt für 10 Jahre, er hat nun die Rolle des Projektleiters im PMO des Unternehmens und beschäftigt sich mit Softwaremetriken, indem er methodische Experimente im Unternehmen koordiniert, Leitung des Kompetenzzentrums und Durchführung von Schulungen in diesem Bereich im Unternehmen. Er war Referent auf mehreren Konferenzen, both in GUFPI-ISMA and IFPUG conferences, inklusive einiger CEP-gültiger Präsentationen, Verfassen einiger Artikel, einschließlich eines, der in MetricViews veröffentlicht wurde. Er hat einen Abschluss in Computer Engineering. Er erreichte die IFPUG CFPS-Zertifizierung in 2012, PMI-PMP-Eingang 2016, PMI-ACP in 2020.

IFPUG möchte Talmon für seinen unschätzbaren Beitrag und seine Unterstützung für IFPUG während der Jahre als Vorsitzender des NFSSC und Leiter des SNAP . danken (Software Non-Functional Assessment Process) Initiative, von der ersten APM-Version bis zu den jüngsten IEEE- und ISO-Standardisierungen und heißen Fabrizio in seiner neuen Rolle herzlich willkommen!

Sie können auch mögen...