Der Internationale Function Point Users Group kündigt die Veröffentlichung von Version 4.3 des Counting Practices-Handbuch

PRINCETON VERZWEIGUNG, NJ, Oktober 1, 2009 -Der International Function Point Users Group (IFPUG) angekündigt, dass sie die neueste Version des IFPUG Counting Practices-Handbuch veröffentlicht (CPM). Der CPM ist der Körper des Wissens durch die Funktion Punkt Analysten verwendet, um die funktionale Größe von Anwendungen und Projekten zu messen für das Benchmarking und die Schätzung weltweit für viele Bereiche und Geschäftsfelder. Der CPM ist das Dokument für die „must have“ sucht Certified Function Point-Spezialisten werden.

Der CPM ist eine international anerkannten Norm nach ISO / IEC 14143-1 Informationstechnologie – Software Mess. Diese Überarbeitung der CPM stellt klar, weiter die Regeln und verbessert die Definitionen und Beispiele, eine einheitlichere Auslegung und Anwendung der Regeln wodurch. Teil 1 der CPM ist eine Kopie der Messmethode Funktions Größe (FSM), die ISO-Norm, die beschreibt den Prozess, Definitionen, und Regeln. Der bestehende Teil 1 Material wurde verschoben Teil 2 – Die Brücke. Teile 2, 3, 4 und die Anhänge wurden aktualisiert und erweitert mit zusätzlichen Beispielen und Anleitungen.

Seit Januar 1, 2010, CPM 4.3 ersetzt 4.2 als aktuelles Verfahren IFPUG. CPM 4.3 könnte sein direkt von IFPUG gekauft. Es ist auch zu aktuellen IFPUG Mitgliedern als kostenloses zum Download auf der Elementseite der IFPUG Website.

Sie können auch mögen...