Aktualisieren von dem IFPUG Präsident: Bewertung ehemaliger Preisträger & Preisträger

Aktualisieren von dem IFPUG Präsident, Christine Grün

Liebe Freiwillige, Mitglieder, Partner, und Freunde des IFPUG,

2021 ist jetzt auf einem guten Weg und ich hoffe, dass die meisten von uns auf der ganzen Welt spüren können, dass die Covid-19-Beschränkungen aufgehoben wurden. Ich hoffe es wird weiterhin ein tolles Jahr für uns alle.

Die Verbesserungen, die IFPUG kürzlich vorgenommen hat, und all die Dinge, an denen wir arbeiten, machen mich sehr gespannt auf die Zukunft von IFPUG. Ich habe jede Woche mehrere Treffen mit Freiwilligen, und ich kann nicht umhin, stolz auf all das Engagement und die Ehre zu sein, das Beste aus unseren Mitgliedern herauszuholen. Schauen Sie sich einfach die Coffee Talk-Veranstaltungen an, die wir gestartet haben und die virtuellen Konferenzen, die wir in abgehalten haben 2020 und Anfang dieses Jahres. Diese Veranstaltungen wurden so gut angenommen und besucht. Sie sind einer der Gründe, warum der Vorstand den Partnerschafts- und Veranstaltungsausschuss und insbesondere Sushmitha Anantha – die Vorsitzende des Partnerschafts- und Veranstaltungsausschusses – zum 2020 Komitee und Volontär des Jahres.

Eine weitere Freiwillige, die in den letzten Jahren maßgeblich dazu beigetragen hat, ist Kriste Lawrence, die den Vorstand Ende Oktober verlassen hat 2020. Kristes Beiträge begannen in 1998, und das bedeutet, dass sie ihre Zeit und ihr Wissen zum Wohle der IFPUG seit mehr als 20 Jahre. Ich hoffe, du wünschest Kriste gemeinsam mit mir alles Gute für die Zukunft.

Jedes Jahr kündigen wir IFPUG Honorary Fellows als Freiwillige an, die maßgeblich zum IFPUG beigetragen haben. Im 2019, die Ehre ging an Thomas Cagley Jr. Er hat sich Zeit genommen, zweimal IFPUG-Präsident zu sein, was an sich schon eine leistung ist. In Ergänzung, er ist auch einer unserer wichtigsten Mitwirkenden in der Agile-Community. Er ist sicher einer der Leute, zu denen ich gehen würde. Ich persönlich habe so viel von Thomas Cagley Jr. gelernt.

Zum 2020, die Belohnung geht an drei bemerkenswerte Freiwillige, die einzigartige Beiträge zum IFPUG geleistet haben und dies auch weiterhin tun, während ich schreibe. Die Ehrenstipendiaten für 2020 sind David Herron, Talmon Ben-Cnaan, und Pierre Almén. Neben seiner Tätigkeit als Ehrenamtlicher und ehemaliger Ausschussvorsitzender, David Herron hat Bücher über Function Points geschrieben, die ich heute noch verwende. Ich weiß, dass viele von uns in der Vergangenheit das Glück hatten, Führung von David zu erhalten, und ich hoffe, wir werden auch in Zukunft arbeiten. Sie können nicht SNAP sagen, ohne an Talmon Ben-Cnaan zu denken. Im 2019 er erhielt die Auszeichnung als Freiwilliger des Jahres für seinen Beitrag zur SNAP IEEE-Akkreditierung. Immer noch, sein herausragendes ehrenamtliches Engagement für das IFPUG war auch der Grund, warum er für diese Auszeichnung in gewählt wurde 2020. Pierre Almén – ehemaliges IFPUG-Vorstandsmitglied und derzeitiger Präsident der ISBSG, war Teil vieler Initiativen, die IFPUG weltweit bekannt gemacht haben. Sein Beitrag für die nordischen Länder und sein Beitrag als IFPUG-Vertreter bei der ISBSG werden sehr geschätzt. Weitere Informationen zu unserem 2019 und 2020 Ehrenmitglieder, Besuchen Sie die Webseite der IFPUG Honorary Fellows.

Im 2020 eine besondere Ehre ging an Alan Lawrence, der das IFPUG bei der Anlage seiner Rücklagen unterstützt. Der Rat von Al Lawrence hat dazu beigetragen, dass die IFPUG nach den Ereignissen im Frühjahr aus finanzieller Sicht gesund und stark ist 2020 mit den Auswirkungen von Covid-19 auf den Aktienmarkt.

IFPUG hat auch das Glück, Mitglieder zu haben, die, auf ihre Art, tragen maßgeblich zum IFPUG bei, indem sie die Organisation fördern. Bei der 2019 Veranstaltung in Brasilien, Ich hatte die Gelegenheit, mit Denise Alencar zu sprechen, ein brasilianischer CFPS/CSP, der sich an eine Universität gewandt und durchgeführt hat (pro bono) Training für Studenten an einem Wochenende. Denise sprach darüber, sich an Universitäten zu wenden, um das Wissen über IFPUG und FPA zu verbessern, und SNAP. Sie hat auch ihre eigene Erfolgsgeschichte mit uns geteilt. Ich wollte diese Gelegenheit nutzen, um dies als Erfolgsgeschichte festzuhalten. Ich habe Sergio Brigido gefragt – unseren ehemaligen brasilianischen Landesvertreter und derzeitiges Vorstandsmitglied, mit Denise zu sprechen, um ihre Geschichte festzuhalten. Dieser brillante Artikel war das Ergebnis dieser Arbeit. Sehen Sie mehr im Frühjahr 2021 Veröffentlichung von MetricViews.

IFPUG wäre nie eine großartige Organisation ohne seine Freiwilligen und Mitglieder, die das Wort über all die guten Dinge verbreiten, die aus der Anwendung der IFPUG-Standards resultieren können. Der große Vorteil ist, dass wenn man sich freiwillig meldet, nicht nur IFPUG-Vorteile, sondern alle unsere Mitglieder. Ich kann mit Beweisen sagen, dass ich ohne mein ehrenamtliches Engagement für das IFPUG nicht da wäre, wo ich heute bin – ohne all das Wissen, das ich durch die Zusammenarbeit mit anderen IFPUG-Freiwilligen gewonnen habe. Die Menschen und die Fähigkeiten der Mitglieder und Freiwilligen der IFPUG sind hervorragend, und ich hoffe das 2021 wird das Jahr sein, in dem alle Organisationen oder Teams darum bitten, dass mindestens ein Teammitglied als Freiwilliger mit IFPUG in Verbindung steht.


Jetzt registrieren: Jahresmitgliederversammlung
Oktober. 4, 2021, 10:00 bin ET

Wir hoffen, Sie im Oktober zu sehen 4 zur diesjährigen Mitgliederversammlung, die virtuell präsentiert wird. Die Sitzung wird die Ergebnisse der Vorstandswahlen hervorheben, 2021 Auszeichnungen und Ehrungen, und andere wichtige IFPUG-Neuigkeiten. Die Anmeldung wird in Kürze geöffnet. Hinweis – Sie müssen als Mitglied eingeloggt sein, um sich zu registrieren.

Registrieren


Freiwilliger des Jahres 2020: Sushmitha Anantha
Der IFPUG-Vorstand hat entschieden, dass Sushmitha Anantha die IFPUG-Freiwillige des Jahres für . ist 2020.

Die Tafel, unter der Leitung von Präsidentin Christine Green, wollte den Austausch unter den Mitgliedern erhöhen und Veranstaltungen erstellen, die aktuell sind & Relevant (IFPUG-Ziel 2019-2021) sowie attraktiv für IFPUG-Mitglieder und einen neuen Personenkreis. Das Ergebnis war, dass im Herbst 2019 der Vorstand beschloss, die Strategie zu ändern und sich vom Namen und Zweck der Konferenz zu entfernen & Bildungsausschuss zum Ausschuss für Partnerschaften und Veranstaltungen (PEC).

Eine solche strategische Entscheidung des IFPUG-Vorstands erfordert ehrenamtliche Unterstützung und Mitarbeit, damit die Strategie und die Ziele erreicht werden. Sushmitha Anantha war Mitglied des Konferenz- und Bildungsausschusses, als sie sich freiwillig als Vorsitzende des neuen PEC . meldete.
Mit Sushmithas Engagement und Professionalität, der Ausschuss hatte schnell Ziele, Verfahren, Kontakte und plante die ersten Events (sowohl die Knowledge Cafés, die kurze einstündige Sessions sind, als auch die erste große Konferenz mit drei Referenten) alles virtuell aufgrund der Pandemie.

Es besteht kein Zweifel, dass Sushmithas Professionalität, Koordinationsfähigkeit sowie ihre gewinnende Persönlichkeit machen sie aus (als Vorsitzender des PEC sowie alle Veranstaltungen und Partnerschaftskommunikation) die Gewinnerhand von IFPUG in 2020.

IFPUG möchte Sushmitha offiziell für ihre Freiwilligenarbeit für die IFPUG und ihr Engagement danken, IFPUG-Mitgliedern und anderen bei der Planung von Veranstaltungen und der Koordinierung von Partnerschaften mit anderen Interessengruppen zu helfen.


Ausschuss des Jahres 2020:
Partnerschaften & Veranstaltungsausschuss

Der Ausschuss für Partnerschaften und Veranstaltungen (PEC) gestartet 2020 Definition neuer Vision und Mission Statements für die nächsten Jahre, seine Aktivitäten neu gestalten.

PEC begann Gespräche über strategische Partnerschaften mit anderen Verbänden wie der ISBSG.

Als die Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie entstanden sind, Wir haben das Auftreten regelmäßiger virtueller Ereignisse strategisch geplant, wie die Webinar-Reihe “Wissens-Café.” Die Veranstaltung wurde im Juni gestartet 2020, moderiert vom weltbekannten Tom Cagley in seiner Eröffnungssitzung, was eine wichtige Wende in der IFPUG-Strategie darstellte, um die Messgemeinschaft kontinuierlich einzubeziehen.

Immer noch mit den Einschränkungen durch die Pandemie, auch die IFPUG-Jahres-Face-to-Face-ISMA-Konferenz und die anderen landesweiten Präsenzkonferenzen mussten neu gestaltet werden. PEC dann im Juli arrangiert 2020 eine virtuelle Konferenz, die für die CEP berechtigt ist, um es IFPUG-Mitgliedern weltweit zu ermöglichen, ihre CFPS-Zertifizierung aufrechtzuerhalten. Die Konferenz war ein voller Erfolg, besucht werden von 330+ Menschen.

In späteren Monaten von 2020, PEC hat drei weitere arrangiert “Wissenscafé” Webinare mit fast 40+ Personen, die durchschnittlich an jeder Veranstaltung teilnehmen. Einer von ihnen wurde von Pierre Almén . geliefert, Präsident der ISBSG, eine langjährige IFPUG-Partnerorganisation.


Ein besonderes Dankeschön an Kriste Lawrence
IFPUG dankt Kriste Lawrence für ihr Engagement für IFPUG in Anerkennung ihres Ausscheidens aus dem IFPUG-Verwaltungsrat in 2020.

Für mehr als 20 Jahre, Kriste Lawrence hat mitgewirkt, Freiwilliger, und Vorstandsmitglied der IFPUG und natürlich der Präsident der IFPUG während 2013-2015.

Während dieser Zeit, sie hat so viele wichtige Beiträge zum Erfolg von IFPUG geleistet. Wie ihre Mitgliedschaft im Zertifizierungsausschuss, den sie zwischen 2004-2009. Während dieser Zeit, das Zertifizierungskomitee hat die Prüfung erstmals automatisiert und das Certification Extension Program eingeführt. Im 2009 Kriste wurde in den IFPUG-Vorstand gewählt und begann als Direktorin der Konferenz & Bildung.

Im selben Zeitraum, IFPUG hatte seine erste Konferenz außerhalb der USA: ISMA Cinco in Brasilien im 2010. Die ISMA Cinco-Konferenz öffnete die Tür für viele andere IFPUG-Konferenzen, die in den USA abgehalten wurden, Brasilien, Spanien, Italien, und Indien. Nach nur einem Jahr im Vorstand, Kriste Lawrence wurde in den Vorstand gewählt. Das erste Jahr als Schatzmeister der IFPUG und wurde danach zum Vizepräsidenten gewählt in 2011. Kristes letzte Jahre im Vorstand waren wieder als IFPUG-Schatzmeisterin, wo sie dafür sorgte, dass die IFPUG auch in unruhigen Gewässern stark blieb.

Schon seit 1994, Kriste hat die IFPUG Sizing Standards aktiv verwendet und wurde in mit dem IFPUG CFPS Fellow ausgezeichnet 2017 nach der Zertifizierung für 20 Jahre. Ihr Beitrag zum Erlernen und Wachsen der IFPUG Function Point Analysis ist lang. Einer hat sogar ein genehmigtes US-Muster gehabt, „Die Methode der Preisgestaltung von Anwendungssoftware,“ obwohl es von ist 2005 es lohnt sich auch heute noch zu lesen.
Während ihrer Zeit als Präsidentin in 2013-2015, Eines von Kristes Zielen für IFPUG war es, „Abenteuer“ zu sein, Kreativ und aufgeschlossen.“ Kriste Lawrence war abenteuerlustig, kreativ, und aufgeschlossen in ihrer langen Zeit als Volontärin für IFPUG. Ihr aufgeschlossener Ansatz hat der IFPUG und den IFPUG-Mitgliedern in den letzten Jahren viele Vorteile gebracht 20 Jahre.


Ein besonderes Dankeschön und Gratulation an
Tom Cagley, IFPUG ehemaliger Präsident und Ehrenmitglied
Tom Cagley hat die Auszeichnung, zweimal als Präsident der IFPUG gedient zu haben (2007-2009 und 2015-2017). Sein Beitrag zum IFPUG war unermesslich. Über die Jahre, Tom hat als Ausschussmitglied Zeit und Mühe in die IFPUG-Organisation gesteckt, Vorstandsmitglied und Präsident. Seine Erfahrung als Messspezialist (CFPS), Berater, Lautsprecher, Autor, Coach, und agiler Leitfaden hat maßgeblich dazu beigetragen, das IFPUG am Leben und auf dem neuesten Stand zu halten.

Als Profi, Tom führt Organisationen und Teams an, um ihre inhärente Größe zu entfalten. Sein Ziel ist es, unserer Branche durch agile Einführung zu helfen, sich weiterzuentwickeln, Anpassung, und Messung. Tom hilft Teams und Organisationen, die Zykluszeit zu verbessern, Produktivität, Qualität, Moral, und Kundenzufriedenheit, und dann beweise es. Tom glaubt, dass Veränderungen nur dann eintreten, wenn Sie die Macht von Menschen und Daten freisetzen. Er ist seit über ein international angesehener Blogger und Podcaster 15 Jahre mit Schwerpunkt Softwareprozess und Messtechnik. Er ist Co-Autor von Mastering Software Project Management: best Practices, Werkzeuge und Techniken mit Murali K. die Strukturen. Tom hat auch das Kapitel „Agile Estimation Using Functional Metrics“ in The IFPUG Guide to IT and Software Measurement verfasst.

Durch die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Tom Cagley, IFPUG würdigt sein ehrenamtliches Engagement und seinen Beitrag zum Erfolg des IFPUG. Herzliche Glückwünsche, Tom!


Herzlichen Glückwunsch an die Ehrenmitglieder:
Pierre Almén, Talmon Ben-Cnaan und David Herron

Pierre Almén verwendet Function Point seit 1984. Seit den Anfängen des IFPUG, Pierre war an vielen wichtigen Ereignissen beteiligt – wie zum Beispiel als einer der ersten CFPS in 1994. Pierre war die Geschäftsführung & Vorsitzender des Berichtsausschusses – das Team, das in der Vergangenheit den Lehrplan und das Zertifizierungsprogramm für Messungen erstellt hat. Pierre war Mitglied des IFPUG-Verwaltungsrats, gewählt in 2014 und verließ das Board wieder in 2017. Heute, Pierre dient der IFPUG in erster Linie als ISBSG-Vertreter im ISBSG-Verwaltungsrat und ist seitdem 2019 war Präsident der ISBSG.

Neben seiner Präsidentschaft bei der ISBSG, Pierre Almén ist an vielen anderen Aktivitäten beteiligt, wie zum Beispiel dem Vorsitzenden der IFPUG-Taskforce für eine Benchmark-Zertifizierung von Organisationen, die Benchmarks mit IFPUG-Daten bereitstellen. Sie werden immer einen großartigen und engagierten Freiwilligen in Pierre Almén . haben. Halten Sie also Ausschau nach neuen Assets innerhalb der IFPUG – Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Pierre zum Erfolg bei der Entwicklung dieser Assets beigetragen hat.

Pierre Almén hat eine Vielzahl von Präsentationen auf der ganzen Welt gehalten – wie in 2006 die allererste ISMA-Marken-IFPUG-Konferenz – ISMA 1 in San Diego, UNS. – präsentierte er mit dem Titel „Outsourcing – A fact Based Decision“?” In Schweden ist er seit vielen Jahren ein aktives führendes Mitglied der schwedischen – Software Metrics Network unter der Schwedischen Computergesellschaft. In diesem Netzwerk arrangiert er sowohl virtuelle als auch persönliche Treffen mit interessanten Referenten und verbreitet den Wert von Metrics – einschließlich der IFPUG FPA.

In Pierres Freizeit, er wird das Land genießen & Natur mit Langlauf und Kajakfahren entlang der wunderschönen schwedischen Küste.

Talmon Ben-Cnaan verfügt über langjährige ICT-Erfahrung im Umgang mit Softwaremetriken, Qualitätssicherung und Testmethoden. Er war aktiver Teil des Non-Functional Sizing Standards Committee (NFSSC) von Anfang an und er ist immer noch der Vorsitzende, Beitrag zur Schaffung und Weiterentwicklung des SNAP (Software Non-Functional Assessment Process) Methode, als die “Gegenstück” von FPA und finden Sie einen Weg, NFRs zu messen und zu dimensionieren (Nicht-funktionale Anforderungen), Umzug von der IFPUG 2003 Whitepaper zur Weiterentwicklung des GSC (Merkmale Allgemein System) Konzept in eine getrennte, messbarer Konzeptabgleich mit ISO/IEC 25010, der Standard, der die Qualitätsmerkmale von Softwareprodukten definiert. Eines der erreichten Ziele bestand darin, eine Reihe von Szenarien im Zusammenhang mit dem sogenannten “null FP” Projekte, Umgang mit einigen Wartungsarten, die sich nicht auf FURs auswirken (Funktionale Anforderungen an den Benutzer).

Talmon trug aktiv zur Schaffung des CSP . bei (Certified Practitioner SNAP) Prüfung, anfangen 2013 das entwickelt sich zum Spezialisten-Level, CSS genannt (Zertifizierter SNAP-Spezialist) in den kommenden Monaten. Ohne ihn, SNAP wäre nicht das, was es heute ist: SNAP wurde zum IEEE-Standard (2430-2019) und bewegt sich auch in Richtung der ISO-Zertifizierung. Sein Engagement und seine Führung waren hervorragend. Zur Zeit, Talmon trägt auch in anderen IFPUG-Gruppen bei, mit dem Ziel, SNAP immer mehr in der ICT-Community zu integrieren und zu verbreiten.

David Herron ist eine Autorität in den Bereichen Leistungsmessung, Prozessverbesserung, und funktionale Größe, unter anderen. Seit Jahrzehnten ist er ein bedingungsloser Diener der IFPUG: IFPUG MetricViews-Editor, Vorsitzender des IFPUG Management Reporting Committee, Mitglied des IT Performance Committee, Mitglied des Kommunikations- und Marketingausschusses… David hat in einer großen Anzahl von Einrichtungen in die Praxis umgesetzt, aus verschiedenen Teilen der Welt, die Verwendung von Metriken zur Überwachung der Auswirkungen der IT auf das Geschäft, bei der Regelung von Outsourcing-Verträgen, und hat den Namen IFPUG und seine Konzepte und Mehrwerte auf höchstem Niveau gebracht. David war einer der Gründer des renommierten Unternehmens David Consulting Group und hat Beratungs- und Coachingleistungen für eine Vielzahl von IT-Unternehmen erbracht.

Er war Moderator bei einer Vielzahl von IFPUG-Konferenzen, mit Themen wie “Identifizieren der Best Practices der IT-Organisation,” “Die Notwendigkeit der Prüfung Ihres Messprogramms,” “Frühzeitige Identifizierung von Risikofaktoren für die Softwarequalität,” “Die leichtere Seite der Softwaremessung,” Autor einer großen Anzahl von Artikeln und Co-Autor verschiedener Bücher wie “Messung des Softwareprozesses: Ein praktischer Leitfaden für Funktionsmessungen” oder “Function Point Analysis: Messverfahren für erfolgreiche Softwareprojekte.”

Mit den Worten von Antonio Ferre, ehemaliger IFPUG CMC-Vorsitzender, „David Herron war eine bedingungslose Person, die ihre Weisheit teilte, Zeit und Wissen in IFPUG, und ich bin stolz darauf, jahrelang in der Nähe von David arbeiten zu können.” In Worten von Christine Grün, IFPUG Präsident, „Ich traf David Herron zum ersten Mal auf meiner ersten Konferenz in 1999. Er war damals dieser Supertyp, der das Buch über Function Points geschrieben hatte. So, Ich habe mein Buch mitgebracht und ihn dazu gebracht, es zu signieren. Ich benutze das Buch immer noch – vor kurzem, als ich eine Überprüfung eines FPA durchführte, bei der wir in keinem der iTIPS oder CPM eine Antwort finden konnten.”


IFPUG 2021 CFPS Fellows:
Herzlichen Glückwunsch an Frau. Christine Green und Mr. Daniel Französisch
Die CFPS Fellows unten aufgeführt haben ihr Know-how über gezeigt 20 Jahre und wirkt als ein Leuchtfeuer in führenden Messpraktiken. Wir schätzen ihr Engagement und Integrität.

Christine Green ist eine sehr bekannte Expertin für Industrieschätzungen und eine der wenigen weltweit (nur in nordisch) mit der Kombination aus Erfahrung und Zertifizierungen im Projektmanagement, Gedränge, Skala & Verbesserung der schlanken Prozesse. Vor seinem Amtsantritt als Präsident des IFPUG, Christine hat IFPUG als unbeirrte Freiwillige für mehr als gedient 20 Jahre. Sie hat mehrere wichtige Initiativen innerhalb der IFPUG geleitet, die die manuelle SNAP-Version und IT-Performance-Schulungen umfassen, um nur einige zu nennen. Christine nutzt ihre einzigartige Kombination aus Fähigkeiten und Erfahrung, um Prozessverbesserungen sicherzustellen und Best Practices für die durchgeführten Projekte zu nutzen. Sie teilt ihr Wissen sehr entgegenkommend und war eine bekannte Referentin auf vielen IFPUG-Konferenzen. Sie war auch in anderen Organisationen aktiv, die mit IFPUG in Verbindung stehen, wie z. B. ISBSG, Agile United und ICEAA.

Daniel French ist derzeit Vorsitzender des Functional Software Sizing Committee. Dan war Mitglied des Functional Sizing Standards Committee (FSSC), und sein Vorgänger, der Ausschuss für neue Umgebungen seit fast zwei Jahrzehnten. Er vertritt IFPUG auch in verschiedenen anderen Branchenforen wie der ICEAA. Sein Engagement und seine herausragenden Beiträge zum Schreiben von FP-Whitepapern haben den Benutzern wirklich geholfen, FPA an neuere Technologien anzupassen. Über die Jahre, er war eine Schlüsselperson, die das IFPUG-Bulletin Board überwacht hat, um Fragen zum Zählen zu beantworten.

Durch die Verleihung des 2021 Ernennung zum CFPS-Fellow, IFPUG erkennt ihr Engagement als Freiwilliger und ihren Beitrag zum Erfolg der IFPUG. Wir gratulieren ihnen.

 


Besondere Ehre für Alan Lawrence
Im 2013, IFPUG hat beschlossen, einen Teil des Umsatzes in Aktien zu investieren, anstatt ihn auf einem Bankkonto zu speichern. Diese Aktion wäre ohne den Rat von Alan Lawrence nicht möglich gewesen. Aufgrund der Tatsache, dass nicht nur die investierten Erträge an der Börse intakt gehalten wurden, sondern ein deutliches Plus an unseren Investitionen generiert wurde. Alan Lawrence hat der IFPUG immer aufschlussreiche Ratschläge gegeben und wird dies auch in Zukunft tun. Für seine ehrenamtliche Unterstützung in diesem Bereich hat IFPUG beschlossen, Alan Lawrence im Herbst eine besondere Ehre zu erweisen 2020.

 

Sie können auch mögen...